14sol - Tiefurter Kultursommer

Direkt zum Seiteninhalt
PICKNICK-KONZERT „Sol y Sombra – Lateinamerika!“   
Beate Furcht & Iris Donner (Leipzig)
Auch in diesem Jahr wird es wieder ein Picknick-Konzert geben, das diesmal bei hoffentlich gutem Wetter im Tiefurter Pfarrgarten stattfinden wird. Die passende Atmosphäre erschafft dafür das bezaubernde Damenduo „Sol y Sombra“ aus Leipzig. Nach dem umjubelten Auftritt 2020 gibt es  ein Wiedersehen mit Beate Furcht und Iris Donner. Das Duo Sol y Sombra begibt sich musikalisch auf eine Reise durch das farbenreiche Lateinamerika - durch Regionen wie Mexiko, Kuba, Brasilien und die Kap Verden. Im Konzert entspinnt sich facettenreich ein fein ausbalancierter Dialog zwischen erzählten Geschichten und Liedvortrag - mal solistisch und dann wieder zweistimmig, umspielt von Gitarrenklängen und perkussiven Akzenten.
Dabei geht es meist um die großen Fragen der Liebe und des Lebens, um Begehrlich­keiten, Verlust und Enttäuschungen, aber auch um eine tief verwurzelte Sehnsucht, die sich in fast allen Texten der Songs widerspiegelt. Mit großer Empathie für die Protagonisten ihrer Lieder singt sich das Duo mit beseelter Tiefe in die Herzen der Zuschauer. Verschiedene Landschaften ziehen vor dem inneren Auge vorbei und im treibenden Takt von Tango-, Samba und Rumba Rhythmen wird geballte Lebenslust fühlbar.

Bitte bringen Sie Decken oder eigene Sitzgelegenheiten mit.

Eintritt frei, Spenden erbeten
SolySombra Pressefoto (c)
neue bauhaus Foto: d. hoffmann
Zurück zum Seiteninhalt