Trompetensemble - Tiefurter Kultursommer

Direkt zum Seiteninhalt
TROMPETENENSEMBLE der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar
„Highlights der Oper“
Das Trompetenensemble der HfM „Franz Liszt“ unter Leitung von Prof. Uwe Komischke wird in diesem Jahr mit strahlenden Trompetenklängen von bis zu 11 Trompeten auf der Ilm-Insel zu erleben sein. Programmatisch unternimmt das Ensemble dabei einen Streifzug durch die italienische Oper von „Rigoletto“ über „Don Carlos“ und „Il Trovatore“ bis hin zu „La Traviata“.
Das Ensemble gibt regelmäßig Konzerte und war auch schon in Japan, China und Ungarn zu Gast. Der musikalische Leiter Uwe Komischke (*1961) lehrt seit Oktober 1994 als Professor für Trompete an der Hochschule für Musik „Franz Liszt“ Weimar. Komischke war lange Zeit 1. Solotrompeter bei den Münchner Philharmoniker unter Sergiu Celibidache und konzertierte vielfach als Solist im In- und Ausland. Die Entwicklung einer eigenen Instrumenten-Serie sowie diverse Notenveröffentlichungen (EMR, Musikverlag Corpete) runden seine Biographie ab.
     Eintritt: 15 EUR voll/ 10 EUR erm.
Trompetenensemble-HfM Foto: Paul Jonca
Trompetenensemble-HfM Foto: Paul Jonca
Zurück zum Seiteninhalt